Schienen- und Kranräder

Im Lauf der Zeit erweiterte sich unser Angebot an Schweißarbeiten auf viele für uns teilweise überraschende Anwendungen. Anfangs kam ein großes Bauunternehmen aus unserer Region  mit der Frage  auf uns zu, die Schienenräder der Portalkrane in seinem Betonteilewerk aúfzuarbeiten was wir jetzt seit über 25 Jahren für dieses Unternehmen machen. Dies brachte uns auf die Idee, das Angebot dahingehend auszuweiten denn die meisten dieser Räder können im gleichen Verfahren wie die Leitradkörper der Raupenlaufwerke aufgearbeitet werden.

 

In diesem Verfahren können wir für die verschiedensten Anwendungen Räder aufarbeiten, zum Beispiel für:

 

  • Portalkrane oder alle Räder die sich auf Schienen fortbewegen

  • Gleisräder für Bagger

  • Umlenkräder der Fräsketten von Grabenfräsen

  • Tragtrommeln der Mischtrommel eines Asphaltmischers

 

Nennen Sie uns Ihren Bedarfsfall, wir sind uns sicher auch Ihnen helfen zu können, solange das Material schweißbar ist, können wir es aufarbeiten. 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.